reflections

Der Bärenbrüderpulli

ist nach langer Nervenreiberei auch fertig geworden!! Wochenlang lag er unbeachtet in der Kiste, es waren alle Teile fertig, nur hatte ich absolut NULL Bock darauf, die tausend Fäden zu vernähen.

Gestern abend, Monk hatte gerade fertig ermittelt, war das Werk dann vollbracht:






Die Ärmel sind noch etwas zu lang, aber mein Sohn wird reinwachsen ;-) Immerhin passt ihm mein allererster Pullover vom letzten Jahr noch *g*
Die Halsblende musste ich umgestalten, da mir die blau-grau-melierte Farbe ausgegangen war. Dafür hab ich von der grünen noch mehr als genug übrig. Warum 2 Knäuel in die Anleitung schreiben, wenn man am Ende noch mehr als 1 übrig hat??? *ratlosguck*

Die Wolle ist von Phildar, die Anleitung ebenfalls.

3.1.07 14:58

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tanja / Website (30.1.07 11:30)
Das ist ja ein Prachtstück geworden! Solche Kinderpullover muss man einfach ein bisschen größer stricken - es wäre schade, wenn sie nur einen Winter passen würden.

LG
Tanja

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung